13. Juli 2024 | Druckansicht

IHK-News

IT-Systeme der IHK-Organisation noch weitgehend heruntergefahren !

(16.08.2022)
Aufgrund einer möglichen Cyber-Attacke wurden die IT-Systeme der IHK-Organisation bundesweit kontrolliert vom Netz genommen, um mögliche Schäden zu vermeiden und die Datensicherheit zu gewährleisten. Von der Störung sind nicht nur die Webseiten, die E-Mail-Kommunikation und weitere Online-Services der IHKs betroffen, sondern auch wir in der ZPA Nord-West als Gemeinschaftseinrichtung der IHKs.

Wir bedauern, dass eine Kommunikation über E-Mail mit uns vor diesem Hintergrund derzeit nicht möglich ist und auch unsere Webseite nicht im vollen Umfang genutzt werden kann.
Wir sind aber telefonisch unter den bekannten Durchwahlen und nach Absprache vor Ort erreichbar.

Die Untersuchungen rund um die mögliche Cyberattacke auf die IT-Systeme dauern an. Der technische Dienstleister der Industrie- und Handelskammern arbeitet hier intensiv mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und den Ermittlungsbehörden zusammen. Die Zentral- und Ansprechstelle Cybercrime Nordrhein-Westfalen hat mittlerweile die Ermittlungen übernommen.

Aktuelle Informationen gibt es unter www.dihk.de .

Es wird intensiv daran gearbeitet, die IT-Systeme sukzessive wieder online zu stellen. Weil hierbei selbstverständlich die Sicherheit im Mittelpunkt steht, ist eine zuverlässige Prognose zum Zeitpunkt der Wiederherstellung aktuell nicht möglich. Wir werden aber unverzüglich auf diesem Weg informieren, wenn wir wieder online sind. Bis dahin bitten wir um Verständnis und Geduld und entschuldigen uns für hierdurch entstehende Unannehmlichkeiten.

Ihr Team der
ZPA Nord-West
Köln